Erfolgsgeschichte

Automatisierung von End-to-End-Prozessen
für die erweiterte Produktlinie: Was ist der Gewinn?

GS Nanotech

Geschäftsaufgaben und Ziele

GS Nanotech ist eines der führenden europäischen Unternehmen für Herstellung, Verpackung und Prüfung von Mikroelektronik.

Umsetzungsziele

  • Erstellung eines einzelnen Informationsbereichs
  • Sicherstellung eines effizienten Betriebs der End-to-End-Prozesse
  • Erhöhung der Anzahl von Lagerartikeln

"Der Hauptgrund, warum wir uns für die Automatisierung entschieden haben, ist das schnelle Unternehmenswachstum. Von 1-2 Produkten wechselten wir schnell zu Dutzenden. Als wir ein Produkt hatten, war das Prozessmodell klar. Mit zunehmender Anzahl von Produkten wuchs auch die Anzahl der Prozesse und Vorschriften. Die Abläufe wurden kompliziert und chaotisch, die Menge an Dokumenten und Papieren war überfordernd. Infolgedessen wurden die Aufträge nicht termingerecht erfüllt. Wir waren mit den Formalitäten beschäftigt, die Fristen liefen ab. Wir wollten Fortschritte machen und mehr Artikel auf Lager haben."

Olga Davidova
Olga Davidova

Führende Geschäftsanalystin, Entwicklerin bei GS Nanotech


  • 10 mal schnellerer

    Schulungsprozess

  • 30% schnellere

    Dokumentfreigaben

  • bis zu 90%

    der manuellen Tätigkeiten im unterstützenden Prozess
    wurden reduziert

  • 100%

    von Mitarbeitern arbeiten in ELMA BPM

  • 2

    Mitarbeiter von GS Nanotech haben
    das ELMA System ohne Hilfe implementiert

Was ELMA alles kann

  • Verluste wegen unstrukturierter komplexer Prozesse

    Ein starker Anstieg der Anzahl von Produkten und Vorschriften führte zu einer wachsenden Anzahl von Prozessen. Mitarbeiter aus verschiedenen Abteilungen führten die gleichen Aufgaben aus und duplizierten Daten in Excel-Tabellen. Die Menge an Formalitäten hat zugenommen, und die Fristen begannen abzulaufen.

    Effektive End-to-End-Prozesse

    Das strukturelle Zusammenspiel aller Abteilungen ermöglichte es, die Verantwortlichkeiten klar zu verteilen. Mit ELMA können Sie im langen Einkaufsprozess schnell Änderungen vornehmen. End-to-End-Prozesse berücksichtigen alle erforderlichen Änderungen. Der digitale Fußabdruck wird im System gehalten, die Aufträge sind strukturiert.

  • Kaufabwicklung per Post, Datenverlust

    Für die Bearbeitung der in Papierform gehaltenen Dokumente wurden hauptsächlich E-Mails verwendet. Die Informationen gingen in Stapeln von Papieren und Korrespondenz verloren. Die Prozesse waren nicht transparent.

    ELMA hilft bei der Koordination der Arbeit

    Keine Papierkopien, alle Prozesse sind zu ELMA gelangt. Die Dokumente werden zusammen abgelegt, die Prozesse sind transparent, die Kunden sind zufriedener. Objektive Analytik, einfache Fehlersuche.

  • Datenverlust in Informationssystemen

    Früher haben wir Prozesse in mehreren Systemen laufen lassen: 1С, MES und anderen. Die Informationen gingen immer wieder verloren und waren nicht leicht zugänglich.

    Problemlose integration

    ELMA integriert problemlos die Prozesse aller Unternehmenssysteme. Einschließlich cmNavigo für die Verwaltung der Produktion. ELMA analysiert den Gerätestatus. Die Integration spart erheblich das Budget.

Konstantin Skrebov

Konstantin Skrebov

ELMA ist zum einzigen Informationsbereich des Unternehmens geworden, in dem alle wichtigen Prozesse gespeichert sind: automatisierte Arbeitsabläufe, Schulungen für Führungskräfte, End-to-End- und Serviceprozesse, Mitarbeiterkoordination. Jeder, der Zugriff auf ELMA hat, verfügt über alle Unternehmensinformationen.

Konstantin Skrebov
Konstantin Skrebov

Leiter des Qualitätsdienstes

ELMA in GS Nanotech

"Vor ELMA haben wir alle Kaufanfragen in Form von Excel-Tabellen erhalten. Danach hat ein freier Lieferant die Anfrage ausgewählt. Manchmal wurden die Anfragen ignoriert und gingen verloren. Der Lieferant erfasste die Daten: Er trug sie in eine weitere Tabelle ein, vergab manuell die Anforderungsnummer, gab den Initiator an und schickte einen Brief zur Abstimmung an den Budgetverantwortlichen. Bei der Freigabe der Rechnung könnte sich herausstellen, dass keine Mittel im Budget vorhanden waren. Jetzt genehmigen wir die potenziellen Anwendungen in den ersten Phasen, um solche finanziellen Risiken zu vermeiden. Jede Anfrage wird bearbeitet"

Olga Davidova
Olga Davidova

Führende Geschäftsanalystin, Entwicklerin bei GS Nanotech


ELMA stellt dem Initiator die bisher verwendeten Kaufvorlagen zur Verfügung. Danach wird der ausgefüllte Antrag zur Freigabe an den Budgetverantwortlichen gesendet. Anschließend gibt der Logistikmanager den Antrag frei, benennt den zuständigen Mitarbeiter, prüft die Korrektheit und setzt die Priorität. Die zuständigen Mitarbeiter haben Zugriff auf alle Informationen über den Status der Lieferung: ihren Standort, die Ankunftszeiten usw.

"Der Qualitätsdienst prüft jeden Prozess mindestens einmal im Jahr auf die Einhaltung der internen Vorschriften und Standards. Als Ergebnis ermitteln wir die Effektivität und verbessern Prozesse. Bevor wir ELMA einsetzten, dauerte ein Audit etwa 5 Stunden pro Woche, jetzt hat es sich auf 15 Minuten reduziert."

Olga Davidova
Olga Davidova

Führende Geschäftsanalystin, Entwicklerin bei GS Nanotech

Früher hatten wir für jedes Audit separate Excel-Tabellen. Wir würden die endgültige Freigabe des Dokuments per Post schicken, es ausdrucken und in Papierform aufbewahren. Dank ELMA ersetzte GS Nanotech die Papierdokumente durch die Informationen im System und reduzierte so die Zeit für Audits und Freigaben. Jetzt können wir unsere Prozesse leicht transformieren und verbessern.

"Wir hatten eine externe Anwendung, die die Produktionsdaten aus dem MES extrahierte und in separate Dateien legte. ELMA aktualisiert die Daten jede Stunde. Die Datei enthält Informationen über den Status des Geräts: die regelmäßigen und technischen Wartungstermine und Ausfälle. So sind die Abteilung für Qualitätskontrolle und die für Instandhaltung immer über die aktuelle Fertigungssituation informiert. Sie können schnell mit dem Problem umgehen.”

Olga Davidova
Olga Davidova

Führende Geschäftsanalystin, Entwicklerin bei GS Nanotech